Biography

Author Picture

Ina Vultchanova

Ina Vultchanova wurde 1953 in Sofia geboren. Sie studierte Bulgarische Sprache und Literatur und arbeitete später als Rundfunkjournalistin, Redakteurin und Dramaturgin in der Hörspielabteilung des Staatlichen Rundfunks. Ina Vultchanova übersetzt aus dem Französischen und Russischen. Crash Island ist ihr dritter Roman, er wurde 2017 mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichnet.