Biography

Author Picture

Zachary Karabaschliev

1968

Zachary KARABASCHLIEV, geboren 1968 in Varna, ist Autor von Romanen, Erzählungen, Theaterstücken und Drehbüchern. Mit 24 Auflagen gehört Karabashlievs erster Roman »18 % Grau« (2008) zu den erfolgreichsten Werken der neuen bulgarischen Literatur. Er wurde in viele Sprachen übersetzt, darunter ins Englische, Französische, Polnische, Russische und Kroatische. Außerdem wurde er 2009 mit dem VIK-Preis für den besten bulgarischen Roman ausgezeichnet. In der landesweiten Umfrage im Rahmen der Aktion »Das große Lesen« kam »18 % Grau« unter die 100 beliebtesten Bücher Bulgariens. 2017 sollen auch die Dreharbeiten für einen Spielfilm nach dem Roman beginnen.
Außer in Bulgarien wurden Karabashlievs Theaterstücke u. a. in den USA, Deutschland und Portugal inszeniert. Das Theaterstück »Sonntag Abend« wurde mit dem Theaterpreis Asker ausgezeichnet (2009).
Weitere Werke dieses Autors sind u. a. die Bücher mit Kurzgeschichten »Symmetrie« und »Kurze Geschichte des Flugzeugs«.
Zachary Karabashliev kehrte nach 17 Jahren aus den USA nach Bulgarien zurück. Er lebt in Sofia und ist Chefredakteur des Ciela-Verlags.