Der Frühling macht sich auf die Reise – Buchvorstellung online

Der Frühling macht sich auf die Reise – Buchvorstellung online

https://us02web.zoom.us/j/83627200225?pwd=cyt4L2QybDllV1J0RlR3ZHZ3bmxlUT09
Meeting-ID: 836 2720 0225
Kenncode: 430226

Noch ein spannendes Buch hat es geschafft, den Weg zu Euch zu finden und das muss gefeiert werden! Am 8.06.2021 wird unsere druckfrische Neuerscheinung “Der Frühling macht sich auf die Reise” online vorgestellt.
Der Autor Bojan Krivokapić, die Übersetzerin Elvira Veselinović und die Moderatorin Marie Alpermann werden über die Reise des Buches zu uns und vieles mehr erzählen. (BKS – Deutsch)

Dieser fragmentarisch geschriebene Roman erzählt von Gregor, einem kindgebliebenen Mann. Durch ihn erklingt eine Polyphonie verschiedener generationsübergreifender Geschichten. Die Figuren reden von Armut, Unrecht, Kampf, Krankheit, Tod, Überleben und Liebe und ähneln sich, wenngleich von verschiedener Identität, in ihrer Verarmung und Zerrissenheit. Ihr Atem wird flacher, ihre Leben flimmern und die Träume verschmelzen immer häufiger mit der Wirklichkeit, die von Tag zu Tag unsicherer und instabiler wird. Es ist ein Roman über einen Jungen, der gerne strickt, über ein paar Omas, die Tabak drehen und jahr­ zehntelang auf das Meer schauen, über eine Kinderkrebsstation in Belgrad, Feigen in Skhodra, Gastarbeiter*innen, homo­ erotische Berührungen; über Istrien, Umsiedler*innen, den Verlust des Bodens unter den Füßen und den Kampf für ein besseres Leben.

Bojan Krivokapić, geboren 1985 in der Vojvodina, studierte in
Novi Sad Komparatistik und anschließend Gender Studies in Sarajevo. Er arbeitete mit einer Kammermusik-Theatertruppe und für verschiedene Festivals sowie als Leiter des Literaturprogramms in einem Jugendzentrum. Seit 2017 leitet er regelmäßig Workshops für kreatives Schreiben. Er schreibt Lyrik und Prosa und lebt in Novi Sad und Dubrovnik. Der Frühling macht sich auf die Reise ist sein erster und bereits mehrfach ausgezeichneter Roman.
“Der Frühling macht sich auf die Reise” entstand mit Unterstützung durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union.

Wir haben den Deutschen Verlagspreis 2021 gewonnen!

6. Juni 2021